MTB Dolomiten
Biken in Pfalzen

Per MTB durch die Dolomiten

Wenn Sie mit dem MTB die Dolomiten erkunden möchten, dann steht Ihnen eine Welt voller Möglichkeiten offen, denn das Gebiet der Dolomiten zählt zu den größten und schönsten Bikerevieren des Landes! Südtirol punktet bei den Gästen unseres Hotels im Pustertal mit spannenden Trails, einem atemberaubenden Panorama und himmlischem MTB-Genuss. In den Dolomiten und auf dem Kronplatz gibt es leichte bis anspruchsvolle Touren, abenteuerliche Freeride-Strecken und schöne Panorama-Trails – egal, für welche Tour Sie sich entscheiden, mit dem MTB die Dolomiten zu erkunden ist immer eine gute Idee!

Wenn Sie nicht Ihr eigenes MTB in den Urlaub mitbringen möchten, dann können Sie im Radverleih in Bruneck eines ausleihen, wo auch E-Bikes zur Verfügung stehen. Nähere Informationen geben wir Ihnen gerne persönlich in unserem Green Lake Hotel Weiher. Alle, die ihr Rad selbst mitbringen möchten, wissen es in unserer Bikegarage sicher verwahrt.

Mit dem MTB in den Dolomiten unterwegs: Unser Biketipp

Wenn Sie per MTB die Dolomiten erkunden möchten, dann ist unser Biketipp genau das Richtige für Sie! Natürlich sind wir jederzeit für Sie da, wenn Sie Hilfe bei der Planung Ihrer individuellen MTB-Route durch die Dolomiten oder auf den Kronplatz haben möchten.

Den Skiklassiker auf zwei Rädern erleben: die Sellarunde im Uhrzeigersinn
Mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln geht es nach Wolkenstein in Gröden. Von hier aus geht es mit dem MTB in die Dolomiten! Fahren Sie zum Eingang des Langentales; von dort bringt Sie die Umlaufbahn hoch zur Bergstation Dantercepies. Auf einem Schotterweg fährt man Richtung Grödner Joch, von wo aus man eine spannende 300-Höhenmeter-Abfahrt über den Singletrail Richtung Kolfuschg zurücklegt. In Corvara angekommen, bringt die zweite Bergbahn Sie zum Col Alto. Nach einer kurzen Abfahrt geht es weiter hinauf mit dem Sessellift zur Bioch-Hütte. Weiter führt die Runde um das Sellamassiv, über Wiesen und Trails. Vergessen Sie bei all dem Fahrspaß nicht, die schöne Aussicht zu genießen, wenn Sie mit dem MTB in den Dolomiten unterwegs sind.

Der zweite Teil der Sellarunde führt über einen schönen Höhenweg zum Campolongopass, von wo aus eine Traumabfahrt auf einem schmalen Weg bis nach Arabba führt. Mit der Gondel geht es nun wieder hinauf zum Vorkamm Portavescovo und dann mit dem Bike hinunter Richtung Pordoijoch – wenn Sie hier mit dem MTB in den Dolomiten unterwegs sind, bietet sich Ihnen ein traumhafter Blick auf den Sellastock. Weitere 850 m Abfahrt verlangen allen, die mit dem MTB in den Dolomiten unterwegs sind, noch einmal volle Konzentration ab. Dann geht es gemütlich über Wiesen nach Kampedel.

Der dritte und letzte Teil der Sellarunde ist noch einmal richtig spannend: 1.000 Höhenmeter geht es mit der Gondel hinauf und dann mit dem MTB wieder rasant hinunter. Dabei führt der Weg durch die steinerne Stadt (spitze Felstrümmer, die wie eine Stadt mit Hochhäusern wirken), vorbei am Langkofel und wieder zurück nach Wolkenstein.

Wenn Sie diese Tour mit dem MTB in den Dolomiten wagen, sind gute Kondition und schönes Wetter Voraussetzung. Belohnt werden Sie mit herrlichen Panoramaausblicken, die noch lange in Ihrem Gedächtnis bleiben werden.

Ganz gemütlich durchs Tal radeln …

Es ist so schön, mit dem MTB in den Dolomiten unterwegs zu sein! Alle, die es lieber etwas gemütlicher angehen möchten, können mit ihrem MTB auf dem Radweg, der unweit unseres Hotels vorbei führt, eine Genussradtour unternehmen. Das Radwegenetz in Südtirol erstreckt sich über eine Gesamtlänge von rund 400 km und verbindet den Norden mit dem Süden und den Westen mit dem Osten. Besonders vorteilhaft ist, dass – egal, wie weit Sie mit Ihrem MTB in Richtung Dolomiten oder talauswärts in Richtung Brixen fahren – Sie die Bahn bequem und schnell wieder nach Pfalzen zurück bringt. Dank der Mobilcard, die wir Ihnen während Ihres gesamten Urlaubs im Pustertal zur Verfügung stellen, nutzen Sie alle Züge und Busse völlig kostenfrei.

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK