Home
Home
Home
Home

Eislaufen auf Naturseen

Ein Mekka für Kufenflitzer

Familienurlaub Winter

An Wintertagen mit strahlendem Sonnenschein lockt es viele ins Freie auf Eisplätze und zugefrorene Seen.

Heute führen wir Sie aufs Glatteis – im wahrsten Sinne des Wortes. In der Nähe unseres Aktivhotels in Südtirol gibt es im Winter einige wunderschöne Plätze zum Eislaufen. Wir sprechen hier nicht von geschlossenen Eishallen, sondern von Eislaufen wie anno dazumal: in der frischen Luft, auf einem See, bei strahlendem Sonnenschein. Wenn es im Winter richtig kalt ist, kann man sogar auf dem kleinen Issinger Weiher vor unserem Hotel im Pustertal eislaufen. Hier drehen vor allem Kinder gern ihre ersten Runden. Am berühmten Pragser Wildsee und am Antholzer See wird das Eislaufen noch dazu von einer spektakulären Naturkulisse gekrönt – alles auf eigene Gefahr, Voraussetzung sind deshalb ordentlich Minustemperaturen. „Eissicher“ ist dagegen der Eislaufplatz in der Sportzone von Pfalzen. Haben Sie keine Angst, falls Sie schon lange nicht mehr die Schlittschuhe angeschnallt haben: Eislaufen verlernt man nicht. Übrigens: Wussten Sie, dass Sie beim Schlittschuhlaufen an die 500 Kalorien pro Stunde verbrauchen? Da lohnt es sich gleich doppelt. Probieren Sie es aus, wenn Sie Ihren Winterurlaub bei uns im Hotel Weiher verbringen.

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK